31.10.2016, 13:34 Uhr

Absdorf schafft Platz für Kleinkinder

Eröffnung von zwei Tagesbetreuungseinrichtungen mit Platz für jeweils 15 Kinder im Alter von 1-3 Jahren.

ABSDORF (red). Bei herrlichem Herbstwetter begrüßte Bürgermeister Franz Dam eine Vielzahl an Ehrengästen, Eltern, Großeltern von Kindern, welche die neue Tagesbetreuungseinrichtung sowie den Kindergarten besuchen. Die Kinder des Kindergartens haben ein Eröffnungslied einstudiert, welches mit großem
Applaus der Gäste belohnt wurde.
Nach nur 6-monatiger Bauzeit konnte der Zubau, welcher künftig die bestehenden beiden Kindergartenobjekte verbindet, fertiggestellt werden. Der Ortschef bedankte sich bei Architekt Peter Wenzel sowie bei den Vertretern der bauausführenden Firmen für die zuverlässige und qualitätsvolle Arbeit.

Qualifizierte Betreuung

Ein Team von 2 Pädagoginnen sowie 3 Betreuerinnen werden künftig für Kinder von 1-3 Jahren in enger Kooperation mit den ebenfalls in diesem Komplex untergebrachten 4 Kindergartengruppen für eine qualifizierte Betreuung sorgen.
Bereits nach kurzer Eingewöhnungsphase konnten in beiden Gruppen bereits 16 Kinder begrüßt werden, weitere 4-5 sollten in den nächsten Wochen dazu kommen.
Die Gesamtkosten in Höhe von ca. € 600.000,-- wurden durch Förderungen von Bund und Land NÖ für die Gemeinde in etwa halbiert. Sowohl Bürgermeister Dam wie auch Nationalrat Ofenauer betonten in ihren Ansprachen, dass dieses noch nicht flächenmäßig in Niederösterreich vorhandene Angebot sehr wichtig für Eltern sei, welche weder Familienangehörige für eine Betreuung in der Wohnsitzgemeinde
haben jedoch aber bereits vor der gesetzlich möglichen Karenzzeit wieder in den Beruf einsteigen wollen, bzw. auch oftmals müssen. Die Räumlichkeiten wurden im Anschluss von Pater Theodor Greindl gesegnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.