01.10.2014, 14:37 Uhr

Aktion "Schau hin": Hilfestellung für Eltern und Betreuer

Andrea Litschauer, Gerda Pircher, Primarius Hans Salzer, Bürgermeister Peter Eisenschenk (Foto: Stadt Tulln)
TULLN (red). Bereits vor zehn Jahren wurde als Bestandteil der Initiative "Schau HIN" die kostenlose Beratungsstunde in den Tullner Kindergärten ins Leben gerufen. Einmal im Monat können Eltern und Betreuer niederschwellige psychologische Beratung erhalten.
Gerda Pircher (Klinische- und Gesundheitspsychologin) bietet Hilfestellung bei Fragen, Unsicherheit, Problemen und Sorgen rund um Ihr Kind. Termine und Zeiten sind in den Kindergärten ersichtlich, Anmeldung ist keine erforderlich. Strengste Vertraulichkeit ist selbstverständlich, die Beratung kann auch anonym erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.