23.10.2017, 12:48 Uhr

Alles neu für die Kinder

Jetzt ist er eröffnet, der neue Kindergarten. (Foto: Richard Marschik)

Jubel bei den Kleinen: Sechsgruppiger Kindergarten von Landesrätin Schwarz eröffnet.

ATZENBRUGG/HEILIGENEICH. Bei typischem Herbstwetter konnte Vizebürgermeister Franz Mandl eine Reihe von Ehren- und Festgästen sowie Eltern und Kindergartenkinder bei der offiziellen Eröffnung des sechsgruppigen Kindergartens begrüßen.

1938: Erster Kindergarten

In seiner Einleitung wies er darauf hin, dass laut Aufzeichnungen und Aussagen der älteren Bevölkerung ein Kindergartenbetrieb bereits im Jahre 1938 angeboten wurde. Ab 1961 wurde erstmals ein Kindergartengebäude mit entsprechender Ausstattung eröffnet. 1996 folgte dann ein 4-gruppiger Kindergarten am jetzigen Standort und jetzt erfolgte der Ausbau auf einen 6-gruppigen Kindergarten samt Totalrenovierung des gesamten Gebäudebestandes.

Genügend Platz

Seit Beginn des Kindergartenjahres kann die Leiterin des Kindergartens, Direktorin Christa Böck mit ihren Pädagoginnen die Kinder in fünf Gruppen betreuen. Böck erinnert sich, dass zu Beginn der Bauzeit für die Kinder die Baufahrzeuge sehr interessant waren, da während der gesamten Bauphase normaler Kindergartenbetrieb herrschte. Die Kinder freuen sich, dass das Gebäude erneuert wurde, denn das Haus platzte bereits aus allen Nähten. Bürgermeister Ferdinand Ziegler war während der gesamten Bauzeit bei allen Höhen und Tiefen vor Ort und er versichert, dass "hier unsere Kinder gut aufgehoben sind".


Schlüssel zum Erfolg

Landesrätin Barbara Schwarz nahm die Eröffnung vor, besichtigte die Räumlichkeiten und betonte die Vorbildfunktion der Erwachsenen. Zudem überreichte sie symbolisch einen Schlüssel, der in jedes Herz der Kinder passen solle. Neben den Ehrengästen kamen auch viele Gemeindebürger zur Eröffnung und konnten sich beim "Tag der offenen Tür" vom neuen Bildungsangebot überzeugen. Für die Bewirtung der Gäste sorgten die Kindergarteneltern unter der Leitung von Bernadette Tappeiner.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.