16.10.2017, 17:19 Uhr

Autolenker lebensgefährlich verletzt

(Foto: BFKDO Tulln/ Stefan Öllerer)
KIRCHBERG (pa). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Nachmittag, 16.10.2017, bei Winkl (Gem. Kirchberg/ Wagram Bez. TU). Auf der Landestraße stießen ein PKW Kombi und ein Linienbus zusammen. Der Lenker des Fahrzeuges mit Korneuburger Kennzeichens wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er musste von der Feuerwehr mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Der Lenker war nicht angeschnallt.

Der Linienbus war nur mit dem Buschauffeur besetzt, der unverletzt blieb. Nachdem die Rettungskräfte den Patienten erstversorgt hatten, wurde er mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 nach St. Pölten geflogen. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der Mercedes Kombi mittels Wechsellader der Feuerwehr geborgen.

Im Einsatz waren

· FF Altenwörth/ Gigging
· FF Winkl
· FF Kirchberg/ Wagram
· FF Großweikersdorf
· ÖAMTC Hubschrauber Christophorus 2
· Rotes Kreuz Kirchberg
· Polizei Kirchberg

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.