09.11.2016, 13:57 Uhr

Beschmierte Plakate: Ärztin geständig

Ärztin Brigitte Fuchs hat FP-Plakate verunstaltet und bezahlt dafür 1.250 Euro. (Foto: Zeiler)

Im Mai hat Brigitte Fuchs 43 Plakate der Freiheitlichen verunstaltet. Heute musste sie sich vor Gericht verantworten.

SIEGHARTSKIRCHEN / BEZIRK TULLN / PURKERSDORF. "Ich bin geständig, ich hab' das gemacht", sagt Brigitte Fuchs.
Im Raum Sieghartskirchen, Purkersdorf und Pixendorf wurden im Mai dieses Jahres Wahlplakate des Freiheitlichen Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer beschmiert.

Politische Störaktion

Für sachdienliche Hinweise wurde sogar eine Prämie von 500 Euro zur Ergreifung der Täter ausgechrieben, dies sei keine "Lausbubenaktion, sondern eine ganz gezielte politische Störaktion", sagte Andreas Spanring von den Freiheitlichen damals. Bereits einen Tag später wurde bekannt, dass Brigitte Fuchs hinter der Aktion steckt.

Sache ist relativ klar

Heute, 9. November 2016, nahm Fuchs im Tullner Bezirksgericht auf der Anklagebank Platz und zeigte sich geständig. Die Ärztin, die am Wochenende in Purkersdorf ihren Bereitschaftsdienst durchführt erinnert sich: "Wo ich vorbeigefahren bin, habe ich das gemacht", sagt sie. Insgesamt hat sie 43 Plakate der Freiheitlichen verunstaltet, wie Richter Markus Zellinger darlegt, dass "die Sache relativ klar ist". Mit einem blauen Marker hat die Ärztin "Angst ist kein Argument", "Diktatur?" auf die Plakate geschrieben und betonte im Gerichtssaal, dass "ich das sicher kein zweites Mal mache".

Auflistung des Sachschadens

Weil die Ärztin unbescholten ist und sich geständig zeigt und sie eine sogenannte Ersttäterin ist, wurde ihr eine Diversion vorgeschlagen. Der Sachschaden beträgt – wie von den Freiheitlichen aufgelistet – 2.500 Euro. Diesen Betrag konnte Fuchs halbieren, 1.250 Euro muss sie bezahlen. Das Verfahren wird nach zwei Jahren automatisch eingestellt, es komme zu keiner Vorstrafe, so Richter Zellinger abschließend.

Hier geht's zu weiteren Artikeln:
Präsidentenwahl: Hofer-Plakate beschmiert, 17. Mai 2016

Ärztin ist "Plakatschmiererin", vom 18. Mai 2016


Weitere Artikel aus der Region "Zentralraum Niederösterreich" finden Sie hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.