30.08.2014, 15:50 Uhr

Dirndlt euch!!

Von Atzenbrugg bis Reinsberg, von Gumpoldskirchen bis Zwettl – im ganzen Land wird der Dirndlgwandsonntag gefeiert. (Foto: Volkskultur Niederösterreich)

6. Dirndlgwandsonntag am 14. September 2014. Bereits zum sechsten Mal laden die Volkskultur Niederösterreich und die Partner der Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ zum landesweiten Dirndlgwandsonntag ein.

NIEDERÖSTERREICH. Tracht ist in, Tracht liegt im Trend, ist jung und modern. Vor allem bei besonderen Anlässen wie Festen, Konzerten oder Bällen wird die Leidenschaft für Dirndl, Kalmuck oder Lederhosen sichtbar.

Der landesweite Dirndlgwandsonntag bietet eine passende Gelegenheit, die Vielfalt der niederösterreichischen Trachten zur Geltung zu bringen. Durch das Tragen des landesüblichen Gwandls wird dem Sonntag eine besondere Würdigung verliehen und die Verbundenheit der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher mit ihrem Bundesland und seinen Traditionen ausgedrückt.

„Der Dirndlgwandsonntag ist bereits zu einer festen Tradition geworden. Das zeigt uns, dass Volkskultur aktuell ist und Tracht als Ausdruck von Lebensfreude und Heimatverbundenheit begeistert aufgenommen wird“, freut sich Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich. Auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll unterstützt den Dirndlgwandsonntag von Beginn an: „Volkskultur, also das Leben mit Bräuchen und heimischen Traditionen, ist wohl der verlässlichste Handlauf für eine mutige und moderne Gestaltung unserer Zukunft. Die Tracht gehört dazu!“

Die Initiative „Wir tragen Niederösterreich“ versucht mit dem Dirndlgwandsonntag und mit zahlreichen anderen Aktionen und Veranstaltungen auf die Schönheiten unserer Heimat hinzuweisen. Dabei stehen die vier Säulen Tracht, Brauch, Handwerk und Kulinarik im Mittelpunkt. Rund 770 Pfarren in Niederösterreich – katholische wie auch evangelische –, sowie Gemeinden, Vereine, Blasmusik und Chöre unterstützen die Initiative. Neben besonders schön gestalteten Gottesdiensten wird der Tag mit vielen volkskulturellen Begleitveranstaltungen wie Pfarrfesten, Frühschoppen, Kirtagen oder Trachtenschauen in allen Regionen Niederösterreichs gefeiert.

Einen besonderen Höhepunkt stellen die Feierlichkeiten auf der Burgarena Reinsberg dar. Nach dem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkircher um 9.30 Uhr findet um 11.00 Uhr ein Radio Niederösterreich Frühschoppen zum Dirndlgwandsonntag auf der Burgarena statt.

Der Dirndlgwandsonntag wird immer am zweiten Sonntag im September zelebriert – rund um den Festtag der hl. Notburga. In der traditionellen Ikonografie wird die, für ihre Nächstenliebe bekannte und um das Wohlergehen der Armen besorgte, Heilige immer in Tracht dargestellt.

Nähere Informationen zu regionalen Initiativen und Begleitveranstaltungen zum Dirndlgwandsonntag finden Sie unter www.wirtragennoe.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.