29.09.2014, 11:31 Uhr

Einzigartiger Film jetzt schon als Trailer

Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka und Kurt Mündl. (Foto: NLK Reinberger)
TULLN / NÖ (red.) Trailer zu HORTUS „Natur im Garten – Vom Strom des Lebens“ in den Kinos: Ab sofort wird der Trailer zum Kinofilm HORTUS „Natur im Garten – Vom Strom des Lebens“ in den österreichischen Kinos gezeigt. Er liefert einen Vorgeschmack auf die faszinierende Reise in das verborgene Leben in unseren Gärten und beeindruckt mit spektakulären Bildern.

Einblick in versteckte Gärten

„Ich freue mich, Ihnen erste Ausschnitte aus HORTUS präsentieren zu können. Dieser einzigartige Film von Kurt Mündl gibt Einblicke in das scheinbar ‚versteckte‘ Leben in unseren Gärten und lässt uns die Natur aus einer völlig neuen Perspektive betrachten. Es ist sehr spannend, die Lebenskreisläufe und Ökosysteme heimischer Wildtiere und Wildpflanzen aus nächster Nähe auf der Kinoleinwand erleben zu können“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka.

Feuchtbiotope und Naturwiesen

Der Film zeigt die biologische Vielfalt verschiedener Feucht- und Trockenbiotope ebenso wie das bunte Leben in den Naturwiesen. Er spürt die Faszination des Verborgenen auf und präsentiert beeindruckende Bilder, die für unser Auge normal nicht zu sehen sind, wie zum Beispiel Nachtaufnahmen und was in der Tierwelt während eines Gewitters passiert.
HORTUS „Natur im Garten – Vom Strom des Lebens“ ist ab 5. Dezember nur im Kino zu sehen.
Der Film entstand mit Unterstützung der HYPO NÖ, der Niederösterreichischen Versicherung und den Kittenberger Erlebnisgärten.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.