30.09.2014, 08:09 Uhr

Hunde bestehen Prüfungen

So sehen Sieger aus: Christian Reinprecht, Veronika Schödl, Roland Jaggler. (Foto: privat)
TULLN (red). Im Raum Tulln (Langenschönbichl) und Korneuburg (Niederfellabrunn) veranstaltete der Tullner Jagdklub vom 19. bis 21. September 2014 eine Vollgebrauchshundeprüfung (VGP) sowie eine Feld- und Wasserprüfung für Vorstehhunde.
In 17 Jagdrevieren traten 48 Jagdhunde zur Prüfung unter der Prüfungsleitung von Veronika Schödl und Bernhard Lederer an. Die Hundeführer und deren Hunde stellten dabei ihr Können im Feld, im Wald und im Wasser unter Beweis. Unter den zahlreichen erfolgreichen Hundeführern befand sich diesmal auch der Präsident des Tullner Jagdklubs, Gerhard Feuchtinger, der mit seinem Epagneul Breton Rüden die VGP bestand.

Zum Verein
Das Ziel des Tullner Jagdklubs ist es Jäger in der Ausbildung ihrer Hunde zu unterstützen, daher bietet der Tullner Jagdklub im Vorfeld dieser Prüfungen Hundeführerkurse von März bis Mitte August des jeweiligen Jahres an, aber auch Früherziehungskurse finden sich im Programm.
Der Tullner Jagdklub dankt allen Revierbesitzern, Jagdpächter und Revierführern für die Zurverfügungstellung ihrer Reviere zum Üben und Prüfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.