23.11.2017, 12:33 Uhr

Kunst-Frühstück weckt "Kultur-Appetit"

F. Müllner (MVM-Events), W. Dussmann, Hotelchef F. Bläuel, B. Helfgott, G. Heinrich (HB 24) und H.-J. Weidlinger (Schlumberger). (Foto: Zeiler)

Im Berghotel Tulbingerkogel wurde Lust auf Weihnachtszeit geweckt.

TULLN / PURKERSDORF (viw). Beim achten Künstlerfrühstück wurde im Viersterne-Berghotel Tulbinger Kogel der bereits elfte Tullnerfelder Advent angekündigt. Star der Veranstaltung wird die Star-Geigerin Barbara Helfgott sein, die beim Kunst-Frühstück Vorfreude auf stimmungsvolle Reisen in die Welt der Musik weckte.
Barbara Helfgott ist Kammermusikerin, ausgebildete Opernsängerin und Klassikfreunden bereits als Konzertmeisterin und Solistin bei den Sommerfestspielen in Mörbisch ein Begriff. Längst hat die vielseitige Künstlerin auch das Genre der Unterhaltungsmusik erobert und ist unter anderem für die Streichergruppe des Dancing Stars-Orchesters verantwortlich.
Als Gewinnerin des "Austrian Show Awards" tritt sie in unterschiedlichen Formationen von solo bis zu 30-köpfigen Ensembles auf und präsentiert derzeit mit ihrem Damen Ensemble "Rondo Vienna" ihre neue CD "No 3". Ihr musikalisches Repertoire ist enorm und reicht von Klassik bis Jazz, Pop und House. "Gelegentlich muss ich einfach etwas Neues ausprobieren", lächelt die Künstlerin.
Beim Tullnerfelder Advent erwartet die Besucher daher eine virtuose Mischung aus besinnlicher und schwungvoller Musik höchster Klasse.

Zur Sache:

Barbara Helfgott & Rondo Vienna präsentieren sich am 2. Dezember in einem Weihnachtskonzert im Danubium in Tulln an der Donau.
Aller Voraussicht nach wird Barbara Helfgott auch am 16. Dezember bei der Licht ins Dunkel-Gala im Berghotel Tulbinger Kogel auftreten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.