22.06.2017, 14:22 Uhr

Langfinger bei Diebstahl ertappt

Auf Rasierklingen hatten es die Täter abgesehen. (Foto: Symbolfoto: Zeiler)

Scharf: Rasierklingen im Gesamtwert von 4.490,05 Euro gestohlen.

SIEGHARTSKIRCHEN. Am 19.06.2017 gegen 17.30 Uhr wurden die weißrussischen Personen L. und N. in Sieghartskirchen bei der dort etablierten BIPA-Filiale von der Streife Sieghartskirchen 1, besetzt mit Michael Kogler und Alexander Lugauer beim Diebstahl von 26 Packungen Rasierklingen im Wert von 960 Euro auf frischer Tat ertappt und festgenommen.
Die Männer waren auch bei der Filiale in Langenrohr "tätig", die Polizei wurde über den Diebstahl verständigt, ebenso die umliegenden Filialen. "Die Filialleiterin hat die Männer angesprochen, sie wollten davonlaufen", so Norbert Mayer von der Polizei Sieghartskirchen, dass dabe die Handschellen geklickt haben.
Im Fahrzeug wurden die Reisepässe sowie Diebesgut, nämlich zirka 100 Packungen Rasierklingen im Wert von zirka 4.000 Euro, aufgefunden.

Beide in U-Haft

Insgesamt konnte den beiden Beschuldigten bis dato der Diebstahl in mehreren Bipa-Filialen von mindestens 124 originalverpackten Rasierklingen und einigen anderen Kosmetikartikeln in einem Gesamtwert von 4490,05 Euro nachgewiesen werden. Untersuchungshaft wurde verhängt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.