07.09.2014, 07:03 Uhr

Laufenküken

2
das Küken hat eine tragische Geschichte, die Entenmama hat brav gebrütet,
und ein paar Tage bevor die Küken schlüpften, verschluckte sie sich
an einer großen Nacktschnecke und verstarb.
Die 2 Eier wurden dann mit großer Mühe und Engagement,
mit zu Hilfenahme von Technik ausgebrütet,
leider überlebte ein Küken nur wenige Tage.
Dafür aber gelang es, dieses, welches am Foto zu sehen ist,
mit viel Liebe und Geduld und ständiger Betreuung groß zu ziehen!
2 2
2 2
2
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
186.173
Alois Fischer aus Liesing | 07.09.2014 | 11:08   Melden
6.759
Inge Richter aus Steinfeld | 07.09.2014 | 13:41   Melden
139.324
Birgit Winkler aus Krems | 07.09.2014 | 19:54   Melden
2.123
Dietmar Mag.Pröstler aus Leoben | 07.09.2014 | 22:08   Melden
64.704
Ferdinand Reindl aus Braunau | 08.09.2014 | 12:51   Melden
4.559
Annemarie Zauner aus Tulln | 09.09.2014 | 20:20   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.