08.06.2017, 19:51 Uhr

Leserattenclub im Zeichen der Farbe "Rot"

(Foto: Katharina Erich)
TULLN (pa). Der letzte Leserattenclub in der Stadtbücherei Tulln stand ganz im Zeichen der Farbe „Rot“: Im Rahmen des Lesefestivals „Leserstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ konnten wir die Kinderbuchillustratorin Birgitta Heiskel begrüßen, die mit den Kindern einen Workshop zu ihrem Buch „Der rote Mantel. Die Geschichte des heiligen Martin“ (Text: Heinz Janisch) veranstaltete.

...Und dann wurde gebastelt

In stimmiger Atmosphäre wurde zunächst die Geschichte über den Flüchtlingsjungen Amir erzählt: Amir findet in einer Notsituation Aufnahme in einem Lager und freut sich über eine rote Decke, die ein Fremder mit ihm teilt. Dazu erläuterte die Illustratorin gemeinsam mit den Kindern die Bilder, die mittels Beamer an die Wand projiziert wurden. Im Anschluss an dieses Gespräch konnten die Kinder mit rotem Papier solche Gegenstände malen oder basteln, die sie gerne mit einer in Not geratenen Person teilen würden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.