27.11.2016, 23:01 Uhr

Lindner ist Obfrau der Ahrenberger Winzervereinigung

(Foto: Stefan Öllerer)

Erstmals Frau an der Spitze der Winzer der Kellergasse in Ahrenberg

AHRENBERG (red). Die Generalversammlung der Ahrenberger Kellergasse brachte eine Änderung in der Führungsspitze. Heinz Redl stand aus familiären Gründen nicht mehr zu Wiederwahl zur Verfügung. Daher wurde Monika Linder, bisher Stellvertreterin, für die kommenden fünf Jahre zur neuen Obfrau gewählt.

Stürmischer Herbst

Die Aktivitäten der Winzervereinigung sind unter anderem die Erhaltung der Kellergasse, der stürmische Herbst, die Betreuung der Spielplätze und natürlich das Kellergassenfest im Juni. Für die Mitglieder gibt es traditionell kurz vor Weihnachten ein besinnliches Zusammentreffen mit Texten und Liedern zum Advent.
Bürgermeister Christoph Weber dankte allen Freiwilligen und er sagte auch weiterhin Unterstützung für die Tätigkeiten des Vereins zu.

Sanierung des Wahrzeichens

Monika Linder dankte in ihrer Antrittsrede allen Unterstützern. Die kommenden Aufgaben sind die Tafeln für den Korkenzieher zu erneuern. Der Korkenzieher steht nun schon zehn Jahre und ist ein Wahrzeichen der Gemeinde Sitzenberg-Reidling geworden. Weiter ist geplant dem Weinbaumuseum neues Leben einzuhauchen.

Der neue Vorstand:
· Obfrau: Monika Linder
· Stellvertreter: Manfred Artner
· Schriftführerin: Helga Scharnagl
· Stellvertreter: Hans Brenner
· Kassier Alois Keiblinger
· Stellvertreter: Gerhard Maurer
· Beiräte: Gertrud Erber, Markus Hieger, Klaus Linder

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.