31.01.2012, 21:58 Uhr

Mitgliederversammlung der FF Wolfpassing

WOLFPASSING. Kommandant Hauptbrandinspektor Reinhard Niedl konnte zur Mitgliederversammlung mit Jahresbericht, am 26. Jänner 2012, Herrn Bürgermeister Josef Wagner, Herrn Vizebürgermeister Eduard Roch ,die Damen und Herren des Gemeinderates, Ehrenmitglied Karl Kainz, sowie 29 Feuerwehrmitglieder begrüßen.
Nach der Gedenkminute für die verstorbenen Feuerwehrmitglieder und der Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung wurde vom Kommandant-Stellvertreter Brandinspektor Hans Georg Swoboda der Tätigkeitsbericht vorgetragen. Es gab insgesamt 12 Einsätze. Die bestanden hauptsächlich aus technischer Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen. In die Ausbildung wurde im Vorjahr wieder viel Zeit investiert. Die Kameradinnen und Kameraden nahmen an zahlreichen Übungen und Schulungen teil. Derzeit hat die Feuerwehr Wolfpassing 54 Mitglieder, davon sind 41 im Aktivstand, 7 Kinder in der Jugendfeuerwehr und 6 Reservisten. Im Kassabericht, von Verwalter Dietmar Niedermayer, wurden die Ausgaben für die Uniformen der neuen Mitglieder, die neuen Atemschutzgeräte und die Anschaffung der digitalen Funkgeräte hervorgebracht. Der Kommandant berichtete über die erfolgreichen Veranstaltungen, wie den Feuerwehrball und das Feuerwehrfest. Anschließend dankte er allen Kameraden und Kameradinnen für die gute Zusammenarbeit. Anschließend führte er die Beförderung der Kameraden durch.
Folgende Kameraden wurden befördert:

Vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Matthias Dungl
Vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Stephan Dungl
Vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Georg Swoboda
Vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Adrian Seitl
Vom Oberfeuerwehrmann zum Löschmeister Roman Kuntner
Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister Alexander Benesch
Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister Clemens Koberger
Vom Löschmeister zum Oberlöschmeister Christoph Niedl

Georg Swoboda wurde von Im Laufe des Berichtszeitraumes wurden 7 neue Feuerwehrmitglieder aufgenommen. In der Ansprache von Herrn Bürgermeister Josef Wagner dankte dieser für die geleistete Arbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.