07.09.2016, 15:09 Uhr

Musicalakademie startet in Tulln

(Foto: photo-graphic-art.at)

Jugendliche im Alter zwischen 12 und 19 Jahren haben die Möglichkeit, ihr Talent unter der professionellen Betreuung von Luzia Nistler auszubauen. Interessenten können sich bereits jetzt anmelden.

TULLN (red). Geheimnisvoll singen wie ein Phantom in der Oper, leiden wie eine Kaiserin und tanzen wie ein Vampir – in der Musicalakademie Tulln können Jugendliche zwischen 12 und 19 Jahren unter der Leitung von Luzia Nistler ihre Talente erforschen und lernen, was es heißt, gleichzeitig zu singen und zu tanzen. Sie erwerben körperliche Fitness, machen Erfahrungen im Solo- und Chorgesang sowie Tanz und probieren, eine Figur in einer Geschichte zu spielen. Die professionelle Leitung unterstützt die Teilnehmer in der Entwicklung ihrer künstlerischen Fertigkeiten und steht mit Rat und Tat zur Seite.
Gemeinsam mit anderen Musicalbegeisterten werden spielerisch und ohne Druck die Möglichkeiten der Jugendlichen ausgelotet und das Jahr eventuell sogar mit einer kleinen Aufführung vor Publikum abschlossen.

Ort: Hauptschule I & Musikhauptschule Tulln, Konrad von Tulln-Gasse 2
Termin: Ab Oktober 2016, genauer Termin wird noch festgelegt
Leitung: Luzia Nistler
Kosten: € 145,– pro Semester
Anmeldungen: www.noe-kreativakademie.at, Anmeldungen nur für ein ganzes Jahr (2 Semester)

Die Musicalakademie Tulln
Die Musicalakademie Tulln ist Teil der Niederösterreichischen Kreativakademie, einem jungen außerschulischen Bildungsangebot, das sich der künstlerischen Förderung junger Menschen verschrieben hat. Insgesamt werden derzeit 81 Akademien an 36 Standorten in zehn kreativen Feldern in ganz Niederösterreich angeboten.
An die 8.000 Kinder und Jugendliche haben die Niederösterreichische Kreativakademie seit ihrer Gründung im Jahr 2003 absolviert. Jedes Jahr entfalten rund 1.000 neue junge Menschen ihre kreativen Talente in der Kreativakademie. Das Angebot richtet sich 12 bis 19-Jährige, jenes der KIDS Akademien an 6 bis 11-Jährige. Interessierte können sich unter noe-kreativakademie.at informieren und auf facebook.com/noekreativakademie den kreativen Alltag kennen lernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.