07.09.2014, 18:34 Uhr

Nachprüfung: Alle haben es geschafft!

Birgit Pichler (TM) Martin Pichler, Christian Katholitzky, Barbara Libal, Christoph Markl, Judith Hilberger, Julian Tille, Rosemarie Schweiger, Oliver Pyrek, Thomas Libal, Alexander Straker, Benjamin Germ, Nina Schibany. (Foto: Foto: Teach me!)

Erfolg für Teach me!-Nachhilfeschule

TULLN (red). Strahlende Gesichter im Lernstudio Teach me! in Tulln: „Alle unsere Buben und Mädchen haben ihre Nachprüfung bestanden“, freut sich Teach me!-Chefin Barbara Libal. Diese Erfolgsquote von 100% wurde bei einer ausgelassenen Siegerparty in der Wilhelmstraße gefeiert.
„Ich wollte auf keinen Fall das Jahr wiederholen“, sagt Albin Wieshaupt. „Deshalb bin ich zu Teach me! gegangen. Und dann war ich bei der Nachprüfung so gut, dass ich mich auf einen Dreier verbessert habe.“
„Unsere professionellen Nachhilfelehrerinnen und Nachhilfelehrer achten auf ganzheitliche Betreuung und Methodenvielfalt, damit unsere Schüler den Stoff beherrschen. Bei uns gibt es auch kinesiologische Übungen – die entspannen und stärken das Selbstbewusstsein“, verrät Barbara Libal. Auch für den Prüfungsstress haben die Nachhilfeprofis Rezepte: Klopftechnik und Autosuggestion schaffen ein „positives Prüfungsgefühl“. Und alle waren sich einig: Lernen macht viel mehr Spaß, wenn am Ende der Erfolg steht! „Ich komme heuer wieder, jetzt geht es um die Matura“, verrät Alexander Straker. Der HAK-Schüler will regelmäßig zum Lernen vorbeikommen – „damit ich mir nicht noch einen Sommer verderbe. Obwohl das Lernen hier eigentlich ganz angenehm war.“
Unter dem Motto „Macht mich besser!“ bietet das Lernstudio ganzjährig frei buchbare Kurse von Montag bis Sonntag an – vom Coaching durch das Schuljahr hindurch bis zur Prüfungsvorbereitung. Beim Fest tummelten sich dann nicht nur die erfolgreichen „Nachzipfler“, sondern auch die kleinsten Klienten aus der Volksschule und die Kinder aus der Begabtenförderung.
0
1 Kommentarausblenden
1.257
Anton Gsandtner aus Tulln | 08.09.2014 | 16:18   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.