31.01.2012, 19:44 Uhr

Nachtbus erweitert seine Route

Der Nachtbus macht am 4. Februar auch Halt in Langenrohr und Tulln. Und es gibt besondere „Goodies“ für die Fahrgäste.

Ab Februar hält er auch in Langenrohr und der Tullner Innenstadt

¶BEZIRK TULLN. Seit Oktober 2011 fährt der Nachtbus „N8BUZZ“ im Tullnerfeld. Ab 4. Februar 2012 wird der Fahrplan um Haltestellen in Langenrohr und Tulln erweitert.
Die zufriedenen Fahrgäste, die die beiden Strecken Trasdorf – Atzenbrugg – Michelhausen – Judenau bis nach Markersdorf bzw. von Königstettten über Tulbing, Baumgarten und Judenau bis Markersdorf zur Disco „Till Eulenspiegel“ nützen, sind zufrieden.

Ab Samstag: Bus fährt auch Langenrohr und Tulln an
Und daher hat man schnell reagiert: Ab 4. Februar 2012 wird die Route um zwei Haltestellen, eine in Langenrohr beim Gasthaus Neumer und eine in der Tullner Innenstadt, erweitert.
Im Zuge der Neuplanung wurde auch ein weiterer Bonus für die Fahrgäste organisiert: In den Diskotheken „Baby’O“ und „GenerationsClub“ ist nach Vorweisen eines gültigen Fahrscheines desselben Abends der Eintritt frei, in der Diskothek „Till Eulenspiegel“ erhalten die Jugendlichen einen Getränkebon. Informationen zum neuen Fahrplan sind bei den teilnehmenden Gemeinden Atzenbrugg, Judenau-Baumgarten, Königstetten, Langenrohr, Michelhausen und Tulbing erhältlich, sowie auf
http://www.n8buzz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.