30.08.2014, 14:43 Uhr

„Natur im Garten“ stellt neuen Kinofilm vor

Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka mit Dr. Kurt Mündl (Foto: NLK Reinberger)

In Zusammenarbeit mit dem preisgekrönten Dokumentarfilmer Dr. Kurt Mündl entstand der Kinofilm HORTUS „Natur im Garten – Vom Strom des Lebens“, der ab 5. Dezember österreichweit in den Kinos gezeigt wird.

NIEDERÖSTERREICH. „Der Film nimmt Sie mit auf eine faszinierende Reise – eine Entdeckungsreise, die unmittelbar vor der eigenen Haustür beginnt und uns unsere Gärten aus einem neuen Blickwinkel betrachten lässt. Sie werden dabei Einblicke in scheinbar „versteckte“ Ökosysteme und Lebenskreisläufe erhalten. Es sind diese Wunder, die sich täglich im Verborgenen abspielen und dennoch so beeindruckend und von so großer Bedeutung sind.“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka.

Der Garten hat und hatte im Laufe seiner Geschichte eine Vielfalt an Funktionen – ob als Anbaufläche für Nahrungsmittel, Ort der Entspannung und Kontemplation oder als ästhetische Bereicherung. Heute sind Gärten zusätzlich zu einem wichtigen Refugium für Wildtiere und Wildpflanzen geworden. Auf hohem Niveau zeigt der Film die Bedeutung unserer Gärten für unsere Umwelt auf und erklärt an vielen Beispielen, wie diese lebensfreundlich und naturnah gestaltet werden kann.
Noch nie dagewesene Aufnahmen in Zeitraffer und Zeitlupe vermitteln den Lauf der Jahreszeiten aus völlig neuen Blickwinkeln und geben überraschende Einblicke in die Kreisläufe der Natur.

Die biologische Vielfalt verschiedener Feucht- und Trockenbiotope wird ebenso gezeigt wie das bunte Leben in den Naturwiesen. Der Film spürt die Faszination des Verborgenen auf und präsentiert faszinierende Bilder, die sonst nicht so leicht zu sehen sind, wie zum Beispiel die Lebewelt der heimischen Flora und Fauna in der Nacht oder während einem Gewitter.

HORTUS „Natur im Garten – Vom Strom des Lebens“ ist ab 5. Dezember in den österreichischen Kinos zu sehen.

Der Film entstand mit Unterstützung der HYPO NÖ, der Niederösterreichischen Versicherung und den Kittenberger Erlebnisgärten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.