13.02.2018, 13:23 Uhr

„Neujahrstreffen 2018“ der VHS-Kursleiter

Hintere Reihe: Ing. H. Ott, Mag. E. Nirschl, GR Dir. P. Höckner, Dipl.-Päd. W. Postl, Dr. J. Moser, Mag. Na. Vogel, Hr. + Fr. Genau Mittlere Reihe: M. Kosik, A. Schreiblehner, I. Mayerhofer-Beinhardt, R. Walter, M. Nagata, A. Follner, M. Teichmann, K. Pendl Vordere Reihe: P. Pollatschek, M. Niese, W. Furch (Foto: privat)
TULLN (pa). Ende Jänner lud die Volkshochschule Tulln ihre Kursleiterinnen und Kursleiter zu einem gemeinsamen Neujahrstreffen. Das Ziel: Die Vorstellung des neuen Administrationsteams unter Gemeinderat Peter Höckner, direkter Austausch aktueller Informationen und natürlich gemütliches Beisammensein. Das Treffen fand pünktlich zum Start des Sommersemesters 2018 statt: Die Kurse beginnen im Laufe des Februars, Anmeldungen sind noch möglich.
Mit dem vergangenen Wintersemester hat ein neues Team rund um Gemeinderat Peter Höckner die Administration der Volkshochschule Tulln übernommen. Das „Neujahrstreffen“ der Kursleiter und Kursleiterinnen der VHS am 29.01.2018 nahm Höckner nun zum Anlass, sich und sein Team der VHS persönlich vorzustellen. Rund 20 Personen haben an dem Treffen teilgenommen und die gemütliche Atmosphäre zum besseren Kennenlernen und zum Austausch untereinander genützt.


24 aktive KursleiterInnen

An der VHS Tulln unterrichten aktuell ca. 24 hoch qualifizierte Kursleiterinnen und Kursleiter. Sie bieten gemeinsam ca. 65 Kurse an – von verschiedenen Fremdsprachen über Malen + Zeichnen , Fotografie bis zu Joga und Tanz. Peter Höckner bedankte sich im Rahmen des Neujahrstreffens für die Bereitschaft der KursleiterInnen, anderen Menschen mit so großem Engagement Wissen zu vermitteln – denn die Kurse dienen nicht nur zur Vermittlung von Wissen, sondern stiften auch Gemeinschaft. Ein herzliches Dankeschön gab es auch für das Organisationsteam um Karin Wolfahrt, Michaela Kosik und Karin Pendl.
 R Dir. Höckner: „Wir sind stolz, mit der VHS Tulln ein breit gefächertes Angebot in der Erwachsenenbildung anzubieten und freuen uns sehr, dass sich so viele Teilnehmer die Neugierde bewahren, etwas Neues zu lernen.“

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.