28.03.2017, 13:02 Uhr

NÖGKK rät zu zehn Minuten Bewegungshäppchen täglich

Helmut Brunner-Plosky und Leiter des Servicecenters Tulln Peter Tikale (Foto: NÖGKK)

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag

TULLN (red). Regelmäßige Bewegung leistet einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit. Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) widmet sich heuer verstärkt diesem Thema und lud am 22. März zu einem kostenlosen Vortrag in Tulln.
Die Teilnehmer erfuhren, dass schon zehn Minuten Bewegungshäppchen täglich reichen, um bis ins hohe Alter fit zu bleiben. Anhand von einfachen Übungen vermittelten die Experten des IMSB Austria, wie man das Gleichgewichtssystem trainiert, die Koordinationsfähigkeit verbessert und die Muskulatur am besten dehnt und kräftigt.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.