28.10.2016, 13:27 Uhr

Traktorbergung in Gösing/Wagram

(Foto: Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth)
GÖSING (red). Am Vormittag des 28.10.2016 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zur Unterstützung bei einer Traktorbergung nach Gösing/Wagram angefordert. Ein Traktor mit Lesemaschine war in eine Böschung eingesunken und drohte abzustürzen.

Mit Ketten gesichert

Als Erstmaßnahme hatten die anwesenden Mitglieder der Feuerwehr Gösing den Traktor mittels anderen Traktoren und Ketten gesichert. Bei Ankunft der Feuerwehr Grafenwörth wurde zunächst das Wechselladefahrzeug im Hohlweg in Position gebracht.
Mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges wurde anschließend die hintere Achse angeschlagen und der Unfalltraktor mit Hilfe der anderen Traktoren in eine stabilere Lage gezogen. Nach Anheben der Vorderachse mittels Kran und weiterem Zug durch die anderen Traktoren stand das Unfallfahrzeug bald wieder auf festen Untergrund.

Nach ca. 1,5h konnte die Feuerwehr Grafenwörth wieder "Eingerückt" melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.