14.10.2014, 00:00 Uhr

Tulln zahlt beim Heizen 20 Euro drauf

Die kalte Jahreszeit steht bevor, Heizkörper werden aufgedreht, die Förderung erhöht. (Foto: BB Archiv)
TULLN. Traditionellerweise werden Gebühren immer schnell erhöht, Zuschüsse jedoch bleiben über Jahre hinweg gleich. So nicht in Tulln, wo die Politiker aller Fraktionen – auf Initiative der SPÖ – der Erhöhung des einmalig auszuzahlenden Heizkostenzuschusses zugestimmt haben. Die Landesregierung hat beschlossen, sozial bedürftigen Niederösterreichern einen einmaligen Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2014/2015 in der Höhe von 150 Euro zu gewähren, Tulln legt 20 Euro drauf.

Zur Info
Der Heizkostenzuschuss kann auf dem Gemeindeamt des Hauptwohnsitzes bis 30. März 2015 beantragt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.