29.03.2017, 11:54 Uhr

Tullner glänzen bei Prima la Musica 2017

Die Schüler der Musikschule Tulln waren beim Landeswettbewerb prima la musica 2017 hervorragend. (Foto: privat)
TULLN (red). Auch in diesem Jahr konnten die Schüler der Musikschule Tulln beim Landeswettbewerb prima la musica 2017 hervorragende Ergebnisse erzielen. Sechs erste Preise mit Auszeichnung, davon drei mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, 14 erste Preise, sechs zweite Preise und zwei dritte Preise erspielten die Schükler.

Einen Querschnitt durch das Wettbewerbsprogramm gab es im Konzert am 22. März im Minoritensaal zu hören. Das hohe Niveau, die Spielfreude und Begeisterung der jungen Musiker, sowie die Nachhaltigkeit des Instrumentenspiels wurden seitens des Kulturstadtrates Peter Höckner, des Musikschuldirektors Karl Hemmelmayer und der Obfrau des Elternvereins Sandra Waroschitz gewürdigt. Dabei ging ein großer Dank auch an die Eltern, Lehre und Korrepetitoren.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.