13.10.2017, 12:45 Uhr

Unfall: Schulbus und Auto zusammengekracht

(Foto: FF Judenau)
JUDENAU (pa). Am Donnerstag um 14:10 Uhr wurde die Feuerwehr mit dem Text "T2 Schulbus gegen PKW - Situation unklar" alarmiert. Da nicht bekannt war, wie viele Verletzte es gibt und was wirklich geschehen ist, wurde ein Großaufgebot an Rettungskräften alarmiert. Nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte die Lage schnell abgeklärt werden. Niemand war verletzt und die Situation stellte sich als weitaus "harmloser" dar, als angenommen wurde. Somit konnten die nachrückenden Einsatzkräfte, unter anderem auch zwei Notarzthubschrauber, wieder einrücken. Als die Polizei mit der Unfallaufnahme fertig war, konnte die Feuerwehr die Unfallfahrzeuge beseitigen und die Verkehrswege wieder frei machen. Um ca. 15:10 Uhr rückten die Feuerwehren wieder ein.

Eingesetzt:
FF Judenau, 15 Mitglieder, 2 Fahrzeuge
FF Baumgarten, 8 Mitglieder, 2 Fahrzeuge
RK Tulln, 1 NEF, 1 RTW (Bezirksalarm wurde ausgelöst, 1 NEF und 2 NAH waren auch vor Ort bzw. in der Luft)
Polizei, 2 Streifen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.