17.10.2017, 18:24 Uhr

Vortrag: Notwehr im Fokus

Präsident LOSM Franz Oberman, LSM StWm Wolfgang Kölbl, SM Mario Hahnl, RA Dr. Raoul Wagner, OSM Hermann Pistracher, Fa Kettner Natalie Krimm, Ing. Ernst Günther (Foto: zVg)
KIRCHBERG (pa). Am 12. Oktober 2017 fand von 19 Uhr bis ca. 23 Uhr in der Wagram-Halle in 3470 Kirchberg am Wagram eine vom Sportschützenverein Kirchberg am Wagram initiierte und von der Fa. Kettner und der Sparkasse Kirchberg/Wagram gesponserte Vortragsveranstaltung statt.
Als Referent wirkte der bekannte Rechtsanwalt und internationale Waffenrechtsexperte Dr. Raoul Wagner. In der mit ca. 400 Personen nahezu bis auf den letzten Platz gefüllten Wagram-Halle referierte Dr. Wagner im 1. Teil der Veranstaltung über das Notwehrrecht und im 2. Teil über die EU-Waffenrichtlinie und deren Auswirkungen auf die österreichischen Schusswaffenbesitzer.

Wie wichtig dieses Seminar genommen wurde, zeigte sich an den prominenten Zuhörern. Darunter befanden sich u.a. der 2. Vizepräsident/2. Bundesschützenmeister des Österreichischen Schützenbundes und Ehrenpräsident des NÖ-Landesschützenverbandes Vizeleutnant i. R. Hermann Gössl, der amtierende Präsident/Landesoberschützenmeister des Sportschützenlandesverbandes NÖ Franz Obermann mit seinem Stellvertreter/Landesschützenmeister Stabswachtmeister Wolfgang Kölbel, der Altpräsident und Ehrenmitglied der IWÖ Univ.-Prof. Dr. Franz Csaszar, der IWÖ-Schatzmeister Ing. Karl Sousek, das IWÖ-Vorstandsmitglied Josef Herdina, die Oberschützenmeister bzw. Mitglieder zahlreicher NÖ-Sportschützenvereine, die Jägerschaft unter Bezirksjägermeister Dipl.-Ing. Alfred Schwanzer sowie zahlreiche weitere Persönlichkeiten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.