29.03.2017, 18:12 Uhr

Wagramer Wein ist Freistädter Stadtwein 2017

v.l.n.r. Winzer Gerhard Kolkmann, Organisatoren Gerti und Herbert Gossenreiter, Bürgermeisterin von Freistadt, Mag. Elisabeth Paruta-Teufer (Foto: Gossenreiter)

Grüner Veltliner Lössmann vom Weingut Kolkmann aus Fels siegreich

In der Mühlviertler Stadt Freistadt (OÖ) ging am 25. März der „Weinlenz“ über die Bühne. Der Höhepunkt dieser traditionellen Veranstaltung, welche jährlich im denkmalgeschützten Freistädter Salzhof stattfindet, ist die Wahl des Stadtweines in Weiß und Rot.

Aus den eingereichten Weinen wurden von der Jury elf edle Tropfen für das Finale ausgewählt. Aus diesen Finalisten konnte die Freistädter Bevölkerung beim Weinlenz den weißen und roten Siegerwein wählen und damit die Stadtweine küren. Gut 400 Personen folgten dieser Einladung und wählten den Grüne Veltliner Lössmann 2016 vom Weingut Kolkmann zum weißen Stadtwein. Gerhard Kolkmann freut sich: „Der typische Grüne Veltliner vom Wagram überzeugte die Freistädter.“ Veranstalter Herbert Gossenreiter vom Gasthaus Vis-a-Vis betont: „Freistadt ist natürlich eine stolze Braustadt, aber wir haben auch eine ausgeprägte Weinkultur.
Der neue Stadtwein ist von nun an in der Gastronomie in und um Freistadt erhältlich. Von jeder verkauften Flasche gehen 50 Cent an einen regionalen Verein für karitative Zwecke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.