22.05.2017, 21:44 Uhr

Zimmerbrand in Würmla

(Foto: FF Würmla – ÖA Team)

Vier Feuerwehren im Einsatz: Schwelbrand konnte rasch gelöscht werden

WÜRMLA (pa). Am Montag kurz vor elf Uhr wurden die Feuerwehren Würmla, Saladorf, Michelndorf und Murstetten zu einem Zimmerbrand in Würmla gerufen.
Als die Feuerwehr an der Einsatzadresse ankam rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus. Rasch war der Brand lokalisiert. Mit einem Feuerlöscher konnte der Schwelbrand rasch bekämpft werden.
Danach wurde mit einem Hochdruck-Belüftungsgerät das Einfamilienhaus im betroffenen Bereich rauchfrei gemacht.
Im Einsatz standen 25 Mann der Feuerwehr:

· FF Würmla
· FF Saladorf
· FF Michelndorf
· FF Murstetten
· Rotes Kreuz Atzenbrugg
· Polizei Atzenbrugg

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.