10.08.2018, 11:09 Uhr

Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf modernisiert Fuhrpark

Geschäftsführer Herbert Schadenhofer, IVECO-Werkstättenleiter Meister Anton Figl und Geschäftsführer Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf Günter Zaiser (Mitte) bei der Übergabe des neuen LKW (Foto: Raiffeisen-Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf)

Genossenschaft erwirbt modernen Transporter zur Sicherstellung einer leistungsfähigen Agrar-Logistik für die regionale Landwirtschaft.

ABSDORF (pa). Das Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf ist im Agrarsektor ein wichtiger Logistik-Dienstleister und modernisiert nun seinen Fuhrpark, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Konkret setzt die Genossenschaft auf einen High-Tech-Kippsattelschlepper der neuen Generation, um agrarische Erzeugnisse sicher zu transportieren.

Nachdem die Ernte eingebracht ist, geht es darum, die wertvollen heimischen Erzeugnisse sicher von einem Ort zum anderen zu bringen und damit eine gezielte Vermarktung im Auftrag der Landwirte zu ermöglichen. Eine ausgeklügelte Logistik mit einem leistungsfähigen Fuhrpark ist die Voraussetzung, dass das Lagerhaus die von den Bauern übernommene Ware sicher und qualitätsvoll an Partner weitervermitteln bzw. auch Landwirten Logistik-Dienstleistungen anbieten kann.

Höchste Effizienz und niedrige Verbrauchswerte


Um auf die Bedürfnisse von Industrie und Kunden in Zukunft noch besser eingehen zu können, erwarb das Lagerhaus nun eine moderne Fahrzeug-Kombination bestehend aus einer Zugmaschine der Marke IVECO und einem Sattelaufleger der Firma Schwarzmüller. Diese bietet dank modernster Technologien höchste Effizienz und niedrige Verbrauchswerte in der Überwindung der Transportdistanzen bei einem optimalen Aufnahmevolumen.

Der Geschäftsführer des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf, Günter Zaiser, übernahm die neue Maschine Ende Juli vom Lagerhaus Tulln-Neulengbach, das unter anderem auf den Vertrieb von Transportmaschinen spezialisiert ist und über eine eigene IVECO-Werkstätte verfügt. Der LKW-Fahrer des Lagerhauses Absdorf-Ziersdorf, Manfred Schmöllerl, freut sich bereits auf die erste Fahrt mit dem neuen und modernen LKW.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.