29.11.2017, 19:02 Uhr

Hahn führt SP-Landtagsliste an

Beim Pressegespräch der SPÖ: LA Doris Hahn und Bezirksparteiobmann Heimo Stopper. (Foto: Zeiler)

Betreutes Wohnen, Kinderbetreuung und Verkehr sind große Projekte.

BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG. Unverhofft kommt oft – so war es auch bei Doris Hahn, als ihr Vorgänger Günter Kraft alle SP-Funktionen niederlegte. So auch das Landtagsmandat. Seit Mai 2015 konnte sie nun auf Landesebene Erfahrung sammeln, brachte sich in Themen ein, als Bereichssprecherin des SPÖ-Landtagsklubs für Arbeitsmarkt, Berufsschulen, Lehrlinge und Lehrlingsausbildung hat sie ihre Energie – und auch ihr Herz – in die Arbeit gesteckt. Die Pädagogin, die in der Neue Mittelschule in Zwentendorf unterrichtet ist nun auf der Bezirksliste für die anstehende Landtagswal (28. Jänner 2018) auf dem ersten Platz gereiht. Auf der Landesliste? Das wird erst Mitte Dezember feststehen.
Bei der SPÖ setze man auf "jung, dynamisch und weiblich", führt Bezirksparteiobmann Heimo Stopper im Rahmen eines Pressegespräches aus.
Welche Themen Hahn auf ihrer To-Do-Liste stehen hat?
Aktion 20.000 auch im Bezirk, Kleinregionales öffentliches Verkehrsmodell: Kleinbus im Norden, Verkehrskonzept für den Bezirk. Und hier fordert Hahn ein "zukunftsreiches Projekt und keine Stückwerke". Doch das ist noch nicht genug, Menschen sollen daheim alt werden können, für Familien fordert sie eine flächendeckende Kinderbetreuung ab dem 2. Lebensjahr sowie eine flächendeckende Ganztagesschule, wie das "Leuchtturmprojekt Zwentendorf bereits vorzeigt". Es sei zwar noch kein Platz gefunden, und man müsse auch noch überlegen, wo man das Geld hernehme, aber Hahn ist sich sicher, dass "wir ein Frauenhaus in Tulln/Klosterneuburg, ein Frauenschutzzentrum mit psychologischer Betreuung benötigen".

Bezirksliste Tulln:

1. Doris Hahn, Königstetten
2. Hermann Kühtreiber, Zwentendorf
3. Marion Török, Zwentendorf
4. Stefan Kurz, Großweikersdorf
5. Gerlinde Sieberer, Tulln
6. Heimo Stopper, Königsbrunn
7. Christine Lukaschek, Fels
8. Rene Strametz, Zwentendorf
9. Rosemarie Brunner, Tulbing
10. Daniel Gürtler, Wolfpassing
11. Regina Blondiau-Könner, Zeiselmauer
12. Karl Schmid, Höflein an der Donau
13. Karl Kraft, Großriedenthal
14. Günther Franz, Sitzenberg-Reidling
15. Christian Dreschkai, Kirchberg

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.