06.07.2017, 11:04 Uhr

Landesrat Ludwig Schleritzko besuchte die Straßenmeisterei Tulln

Landesrat Ludwig Schleritzko mit HR Helmut Salat und der Mannschaft der Straßenmeisterei Tulln (Foto: ÖVP)
BEZIRK TULLN (pa). In seinem neuen Job als Landesrat ist er auch unter Anderem für alle Straßenmeistereien in Niederösterreich zuständig. In seiner Rede verlautbarte er interessante Zahlen. So wurden in den letzten 25 Jahren 8 Milliarden Euro investiert. Es wurden ca. 20.000 Baulose im Straßen- und Brückenbau umgesetzt. Rund 2500 Mitarbeiter in 58 Straßenmeistereien und 7 Brückenmeistereien haben in Niederösterreich 13.500 Kilometer Landesstraßen zu bearbeiten. Landesrat Schleritzko setzt sich 3 Themen als seine Hauptziele: die Verkehrssicherheit, die Ressourcenschonung (Streusplit, wiederverwertbares Recycling, etc…) und die gemeinsame Mobilität.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.