26.07.2017, 13:30 Uhr

Top-Projekte in der Region

HalbzeitbilanzSeit den letztenGemeinderatswahlen sind zweieinhalb Jahre vergangen.
Eine Halbzeitbilanz.

BEZIRK TULLN. Am 25. Jänner 2015 wählten fast alle Gemeinden Niederösterreichs ihren Gemeinderat. Im Wahlkampf gab es viele Versprechen. Die Bezirksblätter machen zur Halbzeit der Wahlperiode einen Check: Was wurde in den Gemeinden im Bezirk Tulln umgesetzt, welche Projekte stehen noch an. 

Für Generationen

Ein neues Gemeindeamt entstand in Fels am Wagram. Das Generationenhaus, das auch das Hilfswerk beheimatet, wurde im Mai 2016 eröffnet. "Perfekt gelaufen" ist das  Projekt, es war "die richtige Entscheidung schon meines Vorgängers", freut sich Bürgermeister Christian Bauer über eingehaltene Termine und ein gutes Einvernehmen im Generationenhaus ein Jahr nach der Fertigstellung.

Langfristig denken

Eine Liste an weiteren Projekten harrt der Umsetzung, so Bauer weiter. Im Herbst wird der neu gestaltete Hauptplatz mit Zone der Begegnung eröffnet, fast zeitgleich erfolgt der Spatenstich für einen neuen Turnsaal. In Gösing wiederum ist der neue Spielplatz fertig. "Wichtig ist, sich mit den großen Projekten nicht für kleine zu blockieren", meint der Bürgermeister.

Neues Sozialzentrum

Bereits ab 2. Oktober 2017 werden im neuen SeneCura Sozialzentrum in Sitzenberg-Reidling 67 ältere Menschen ein sicheres Zuhause zum Wohlfühlen finden. „Die Gesellschaft wird immer älter. Mit diesem Sozialzentrum können Menschen ihren Lebensabend in einem sicheren und angenehmen Umfeld verbringen. Wir freuen uns, mit diesem Sozialzentrum den Ortskern zu stärken und einen Treffpunkt für unsere Bürgerinnen und Bürger zu schaffen“, erklärt Bürgermeister Christoph Weber. Der integrierte Kindergarten macht auch dieses Haus zum Generationenhaus.

Sicherheit hat Priorität

In Sieghartskirchen wurde vor kurzem ein neues Wechselladefahrzeug mit Kran für die FF Ollern angeschafft. Darüber hinaus ist die Sicherheit von Kindern am Schulweg eine Sache, derer sich Bürgermeisterin Josefa Geiger angenommen hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.