offline

Bezirksblätter Tulln

19.489
Heimatbezirk ist: Tulln
19.489 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 3.865 Schnappschüsse: 72 Kommentare: 3
Folgt: 9 Gefolgt von: 16
3 Bilder

Stupa: Jetzt wird gebaut 4

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 22.09.2015 | 8443 mal gelesen

Grafenwörther Bürgermeister Riedl setzt auf Meditationstempel; Initiative "Rettet den Wagram" droht mit Protestaktionen - GRAFENWÖRTH / WAGRAM / FEUERSBRUNN / ENGABRUNN / GRAFENEGG. Was 2012 noch wie eine Vision klang, soll nun umgesetzt werden. Ein buddhistisches Zentrum soll im Grenzbereich Wagram, Feuersbrunn und Engabrunn errichtet werden. Der Grundbesitzer und die buddhistische Glaubensgemeinschaft in Österreich haben...

1 Bild

Greifenstein ist die Würstlbude wurscht: Jetzt klagt der Wirt 1

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 25.02.2014 | 2249 mal gelesen

Gastronom wirft der Gemeinde "Ostblock-Planwirtschaft" vor und geht vor Gericht. - SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Das lässt er nicht auf sich sitzen: Johann Zeiner geht vor Gericht und klagt die Gemeinde, weil sie ihm seinen Würstelstand nicht aufstellen lassen wollen. Und dabei hat er drei lange Jahre an der mobilen Imbissbude gebaut. Artikel vom 18. April 2012 SANKT ANDRÄ-WÖRDERN/ GREIFENSTEIN. Zangen und Hämmer hängen penibel...

139 Bilder

Birngruber Volkswagen Speed4 - Schülerwettbewerb 2013

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 29.11.2013 | 402 mal gelesen

Über 250 KInder aus den Volksschulen im Bezirk Tulln nahmen an der Veranstaltung "speed4" im Autohaus Birngruber in Kooperation mit Volkswagen teil. speed4 ist ein computergestützter Laufparcours auf zwei Bahnen. Je nachdem, ob die Ampel links oder rechts auf Grün schaltet, läuft der Spieler den Parcours entweder links oder rechts herum, so schnell wie möglich. Dabei registrieren zwei Lichtschranken vier verschiedene...

9 Bilder

"Die Anna ist der Motivator"

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 15.07.2013 | 836 mal gelesen

Therapie hilft: Das Geld kam vom "Fest für Anna", das von Roman Proschinger organisiert wurde. - TULLN. Freundlich und mit einem Lächeln im Gesicht, so öffnet die Familie Roitner die Eingangstür zu ihrem Haus. Dann fällt der Blick sofort auf Anna. Sie ist in einen festen Anzug geschnallt, der auf einem Rollbrett fixiert wurde. Die Geschwister schieben sie ins Wohnzimmer, der Vater nimmt sie aus dem Wagen und setzt sie auf...

10 Bilder

Flanieren & shoppen bei der Summer Night 2

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 03.07.2013 | 481 mal gelesen

Eine Nacht, eine Idee und ganz viel Erfolg: Das war die Summer Shopping Night in der Rudolfstraße. - TULLN. Der Verein „Netzwerk Tullner Innenstadthandel“ unter Vizebürgermeister Harald Schinnerl und Stadtrat Ludwig Buchinger hat sich für das erste Summer Night Shopping in der Bahnhof-, Rudolf- und Wienerstraße so einiges einfallen lassen: Autos verschiedener Marken wurden präsentiert, musikalische Einlagen zum Besten...

1 Bild

Wie schnell die Zeit vergeht: SOMA ist fünf!

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 02.07.2013 | 349 mal gelesen

Tullns Sozialmarkt setzt auf Miteinander, Unterstützung durch die Stadt und Ehrenamt. - TULLN. "Mein Gott, das waren Zeiten", erinnert sich Poldi Welser an den Start vom Tullner Sozialmarkt vor fünf Jahren. "Alle großen Lebensmittelhändler unterstützten uns – aber auch alle regionalen und kleinen Gewerbe", bedankt sich Claudia Zwingl auch für die Zusammenarbeit bei Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk. "Wir haben und...

2 Bilder

Mein Leben mit dem Krebs

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 02.07.2013 | 392 mal gelesen

Diagnose Brustkrebs: Eine heute 57-Jährige über die Veränderung des Körpers und der Seele. - TULLN. "Mir ist die Wahrheit lieber. Ich will immer genau wissen, woran ich bin." Mit diesen Worten beschreibt Carola X. (Name geändert) jenen Moment, in dem sie erfahren hat, dass in ihrer Brust ein schnell wachsendes, aggressives Geschwür sitzt. Im November 2006 wurde die damals 52-Jährige mit der Aussage konfrontiert, dass sie...

3 Bilder

Grill-Staatsmeister geben heiße Tipps

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 02.07.2013 | 385 mal gelesen

Muckendorf-Wipfinger verraten ihre Rost-Geheimnisse - MUCKENDORF-W./ÖSTERREICH. Sie fuhren, um zu siegen, und kamen mit drei Medaillen und dem Pokal in der Gesamtwertung zurück: Bei der 8. Österreichischen Freizeit-Grillmeisterschaft in Horn haben Wolfgang Pammer, Hubert Ehfrank, Günther Vacha und Rene Cekan die Gaumen der Jury überzeugt. Grill-Menü gezaubert "Mit fünf Grillern an Bord ging’s los", erinnert sich Pammer...

1 Bild

Königsbrunner Gemeinderäte auf der Anklagebank 1

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 27.06.2013 | 541 mal gelesen

KÖNIGSBRUNN/WIEN. Wegen Amtsmissbrauch und Betrug (380.000 Euro entstandener Schaden) müssen derzeit SP- und VP-Gemeinderäte vor der Korruptionsstaatsanwaltschaft ihre Aussagen zu Papier bringen. Grund dafür: Die Mitglieder des Prüfungsausschusses haben die rechnerische Richtigkeit des Budgets festgestellt. Vonseiten des Landes NÖ wurde jährlich die Gebarungseinschau übermittelt, in welcher dies beanstandet wurde. Doch es...

1 Bild

"Werden manche Lehrer vermissen!"

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 26.06.2013 | 248 mal gelesen

Vier Jahre Volksschule sind am Freitag für Lukas und Julia Geschichte. Jetzt geht’s in die Ferien... - BEZIRK TULLN. "Einige Lehrer werden wir wirklich vermissen", grinst Lukas aus der 4a der Volksschule I in Tulln. Die Tage in der Volksschule sind gezählt, nach den Ferien geht’s für Lukas weiter in der Interessensorientierten Sportmittelschule. Julia hat sich für die Musikhauptschule entschieden. "Es gibt nur geringe...

1 Bild

Mehlspeistiger als Fleischerei-Chef

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 26.06.2013 | 338 mal gelesen

Zu seinem 50. Geburtstag spricht Rudolf Berger, Chef der gleichnamigen Fleischfirma über die Chance, ein Unternehmen zu führen. - SIEGHARTSKIRCHEN. Mitte Juni feierte Rudolf Berger seinen 50. Geburtstag. Grund genug, um ihn zu einem Interview zu bitten. Angenehm kühl ist das Büro von Rudolf Berger, der beim Besprechungstisch sitzt, einen Schluck Wasser zu sich nimmt. BEZIRKSBLÄTTER: "Glauben Sie eigentlich an Sternzeichen?...

9 Bilder

DonauChem baut in Pischelsdorf aus

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 26.06.2013 | 680 mal gelesen

3,5 Millionen Euro für Erweiterung der Produktionslinie bis Mitte des nächsten Jahres vorgesehen. - PISCHELSDORF. Hintereinander fahren sie auf Förderbändern und werden durch Frauenhände zu einem Doppelpack. Die Rede ist von Reinigern für die Waschmaschine. Sie werden hier am Standort abgefüllt und etikettiert. Doch nicht nur dieses Produkt, auch Pflanzendünger, Geschirrspülmittel und Nagellackentferner sowie...

1 Bild

Wirtschaftspark sorgt für Wirbel 3

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 26.06.2013 | 250 mal gelesen

SIEGHARTSKIRCHEN. Heiß hergehen wird es am Freitag, 28. Juni, im Gemeindeamt. Denn da werden die Politiker über den Wirtschaftspark diskutieren. Bereits Dienstagabend wurden die Politiker informiert: "In der Sitzung wurden unterschiedliche Varianten präsentiert", informiert Bürgermeister NR Johann Höfinger. An der WPS-Wirtschaftspark Sieghartskirchen GmbH hält die Hypo einhundert Prozent der Geschäftsanteile. Die Bank will...

1 Bild

So sicher ist das Online-Banking

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 25.06.2013 | 304 mal gelesen

IT Systemspezialist Robert Marold über die Tücken im WorldWideWeb. - RIED/BEZIRK NÖ. Thema Abhörskandal: Die Bezirksblätter haben den IT-Spezialisten Robert Marold befragt. "Kann man im Internet belauscht werden?" Marold: "Diese Frage kann klar mit einem Ja beantwortet werden. Es gibt diverse – auch frei verfügbare Software – mit welcher das Mitschneiden und Analysieren von Datenverkehr in Netzwerken möglich ist. Diese...

2 Bilder

Ökologie im Bezirk: Ein Strohhaus entsteht 1

Bezirksblätter Tulln
Bezirksblätter Tulln | Tulln | am 25.06.2013 | 527 mal gelesen

In der Flurgasse wird derzeit gerade das erste Haus aus Stroh aufgestellt. Die Bezirksblätter haben mit Chef Michael Gromer ein Interview geführt. - SANKT ANDRÄ-WÖRDERN. Genaugenommen kann man sich nicht vorstellen, wie es sich in einem Strohhaus lebt. Doch den Beweis werden die künftigen Eigentümer Siegfried Schönbauer und seine Partnerin Renata Wäckerle antreten. Jetzt hat Michael Gromer, Chef von "Unser Strohhaus", den...