21.10.2014, 15:29 Uhr

Cross Country: So sehen Gewinner aus

700 Starter bei den Landesmeisterschaften im Tullner Aubad mit dabei

TULLN / NÖ. Das Wetter hat mitgespielt, der Boden war weich: "Das nennt man dann den Dirt Run", scherzte Organisatorin Tatjana Husinsky aus der Neuen Sport-Mittelschule in Tulln, als sie die Schülerinnen und Schüler zur Siegerehrung rief.
Direktor Georg Förstel bedankte sich bei der Organisation und los ging's mit dem Medaillen- und Pokalregen.
Die Ergebnislisten finden Sie in Kürze auf der Homepage der Sport-MS.

Fotos: Bezirksblätter Tulln/Karin Zeiler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.