12.09.2014, 08:01 Uhr

Michelhauserin holte sich vierten Platz

(Foto: privat)

Kerstin Rauscher hatte bei Europäischer Elektronik-Dartmeisterschaft die Nase vorn

MICHELHAUSEN / SLOWENIEN (red). Vom 28. - 31. August fanden heuer bereits zum 3. Mal die Europäischen Elektronik-Dartmeisterschaften in der Therme Olimia in Slowenien statt. Bei einer beachtlichen Teilnehmerzahl von etwa 1200 Personen aus 14 Ländern konnte sich Kerstin Rauscher vom Dartclub Michelhausen, im Damen Einzel den 4. Platz (hinter: 1. Schweiz, 2. Slowenien, 3. Deutschland) und im Damen Cricket den 3. Platz (hinter: 1. Slowenien, 2. Schweiz)erkämpfen und stellte so ihr Können unter Beweiß. Sie war in beiden Bewerben die Beste Österreicherin.
Im U 13 Bewerb erreichte Carina Rauscher (JG: 2002)den 3. Platz und Julian Rauscher (JG: 2004) den 4. Platz, hinter 2 x Italien.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.