01.10.2014, 11:27 Uhr

Obmannwechsel im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf

RWA-Generaldirektor Reinhard Wolf, der scheidende Obmann, Franz Grill, und der neue Obmann, Leopold Dopplinger. (Foto: RWA Raiffeisen)

Leopold Dopplinger folgt als neuer Obmann auf Franz Grill

ABSDORF (red). Im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf erfolgte nun ein Wechsel im Amt des Obmanns: Franz Grill tritt nach 18 Jahren als Obmann seinen Ruhestand an. Ihm folgt Leopold Dopplinger aus Niederrußbach im Weinviertel, der im Lagerhaus zuletzt Obmann-Stellvertreter war.
Der bisherige Obmann des Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf, Franz Grill aus Fels am Wagram, hat in den letzten Jahrzehnten die Entwicklung des Unternehmens maßgeblich mitgeprägt. Der 67-jährige Winzer war 34 Jahre lang im Vorstand aktiv und hatte seit 18 Jahren das Amt des Obmanns inne. Nun tritt Franz Grill seinen wohlverdienten Ruhestand an und wurde zum Ehrenobmann auf Lebzeiten ernannt.

Niederrußbacher führt Kommando

Zum neuen Obmann des Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf wurde Leopold Dopplinger (55) gewählt, der in Niederrußbach einen Acker- und Weinbaubetrieb bewirtschaftet. Dieser ist bereits seit mehr als 15 Jahren im Lagerhaus Absdorf-Ziersdorf als Vorstandsmitglied bzw. Aufsichtsratsvorsitzender aktiv und war zuletzt Obmann-Stellvertreter.

Über Lagerhaus:
Lagerhaus ist die Dachmarke der rund 90 eigenständigen und regionalen Genossenschaften im Eigentum bäuerlicher Mitglieder mit mehr als 1.000 Standorten und rund 12.000 Mitarbeitern. Die Lagerhäuser sind seit mehr als 100 Jahren Nahversorger und regionaler Wirtschaftspartner im ländlichen Raum.
0
1 Kommentarausblenden
1.257
Anton Gsandtner aus Tulln | 01.10.2014 | 14:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.