Erste Wohnung
Bei der Einrichtung sollte man auf Hochwertiges setzen

Die richtige Deko kann viel im Raum bewirken.
  • Die richtige Deko kann viel im Raum bewirken.
  • Foto: Katzmaier
  • hochgeladen von Veronika Mair

LehrlingsRedakteur Sebastian Haudum hat sich bei seiner Chefin Rita Katzmaier über die erste Einrichtung informiert.

REICHENTHAL. Oft kommen schon Lehrlinge in den Genuss, ihre erste eigene Wohnung einzurichten. Dies ist mit Vorfreude und natürlich auch mit Aufregung verbunden. Jeder hat seine ganz persönlichen Vorstellungen und Wünsche für die eigenen vier Wände und nun gilt es diese umzusetzen. Rita Katzmaier, Geschäftsführerin vom Einrichtungsteam Katzmaier hat einige Tipps. "Man sollte keinen Stress bei der Möblierung haben. Einige Einrichtungsgegenstände sind in der ersten Wohnung unerlässlich, aber es muss nicht alles auf einmal sein. Oft kann man aus dem vorherigen Jugendzimmer Möbel mitnehmen und muss nicht alles auf einmal kaufen", sagt sie.

Optisch umgestalten

Möchte man lieber neue Möbel kaufen, dann lohnt es sich, auf hochwertige Produkte zu setzen, mit denen man nicht direkt farbgebunden ist. "Da hat man viele Jahre etwas davon und kann somit für andere Möbelstücke oder Räume sparen", weiß die Expertin. Allein durch Kissen und Textilien lassen sich Räume optisch komplett umgestalten. "Wenn man sich anfangs von den alten Möbeln und deren Farbkonstellation satt gesehen hat, kann man oft durch einen vergleichsweise kostengünstigen Austausch von Polstern, Textilien und Vorhängen ein neues Raumgefühl schaffen und sich damit zumindest kurzfristig Abhilfe schaffen", sagt Katzmaier. Die passende Beleuchtung rückt alles in das richtige Licht. Wer bei der ersten Wohnung bei der Beleuchtung sparen will, tut dies, laut der Expertin, meist an der falschen Stelle. "In jeder Wohnung ist ein helles Deckenlicht ein absolutes Muss. Sie sorgt für eine angenehme Atmosphäre. Hier gilt der Grundsatz, je sonnenähnlicher die Lichtquelle wirkt, desto wohler fühlt man sich damit."

Die persönliche Note

Zusammengefasst: Die Auswahl der Möbel ist entscheidend. Es soll praktisch und zweckmäßig sein und gleichzeitig eine gemütliche Atmosphäre vermitteln. Auch kleine Dinge können eine große Wirkung erzielen. Textilien, Farben, Beleuchtung und Dekoration runden das Gesamtbild ab und geben der ersten eigenen Wohnung eine persönliche Note. "Das aller Wichtigste ist jedoch, dass man sich in den eigenen vier Wänden wohl fühlt und die Wohnung die ganz individuellen Ansprüche erfüllt", sagt Katzmaier.

Alle Infos und Videos der LehrlingsRedakteure 2021 finden Sie hier.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen