Burgfestspiele Reichenau feiern 25-Jahr-Jubiläum

5Bilder

REICHENAU. Idealismus, Professionalität und ehrenamtliches Engagement verwandeln die geschichtsträchtigen Mauern der Burgruine Reichenau auch heuer wieder in einen magischen Ort, an dem in einer einzigartigen Kulisse anspruchsvolles Sommertheater geboten wird. Im Jubiläumsjahr öffnet sich das Burgtor für „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ von Ferdinand Raimund (Fassung Doris Happl).

Auch für Kinder ein eigenes Theaterstück

Auf nach Sherwood Forest lautet das Motto für das Kinderstück 2019. Die spannende Geschichte von „Robin Hood und Marian“ von Günther Weiß in eine kindergerechte Fassung gesetzt, wird ab 23. Juli 2019 gespielt. Es ist ein Stück von vermeintlichen und echten Helden und davon, dass jeder von uns Fähigkeiten hat, die es zu entdecken gilt.

Die Premiere „Der Alpenkönig und der Menschenfeind“ ist am 18. Juli, um 19.30 Uhr, weitere Aufführungen bis 10. August, jeweils 20.30 Uhr. Die Premiere von „Robin Hood und Marian“ findet am 23. Juli um 19 Uhr statt. Weitere Aufführungen gibt es bis 7. August, jeweils 19 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen