Bezahlte Anzeige

Jubifest 2017: Erstmals wird der Mister Sterngartl-Gusental gewählt

2Bilder

BAD LEONFELDEN/VORDERWEISSENBACH. DJ Wolf Le Funk braucht keinen Vollmond, um mit seiner handgefertigten Wolfsmaske zu den aktuellen Charthits ins Mikrofon zu heulen. Er präsentiert beim „Dance Inferno” am Freitag, 21. Juli, ab 21 Uhr seine neue „Wolf-Show”. Auch Österreichs beste und wahrscheinlich attraktivste Djane Dominique Jardin bedient das Mischpult, bevor DJ Nexo in Richtung House, Elektrohouse und RNB auflegt – vermutlich bis zum Morgengrauen. Für die „VIP-Gäste” wartet am Freitag eine erhöhte Lounge mit Sitzgelegenheit, Special Drinks for Free und Gratis-Häppchen (Buchung auf der Homepage).

Dirndl, Lederhosen & die Troglauer Buam

Alle Freunde von Dirndln, Lederhosen und Schlagermusik kommen bei der „Trachten Gaudi” am Samstag, 22. Juli voll auf ihre Kosten. Schon am Nachmittag geht’s los mit einem Riesenwuzzlerturnier (5 Spieler pro Team können sich auf der Homepage anmelden), dazu legt DJ Nexo live auf. Abends ist DJ Matty Valentino für das Warm-up zuständig. Nach einer Trachtenmodenshow der Fa. MarJo gibt’ Heavy Volxmusic von den aus TV und Radio bekannten Troglauer Buam. Die FF Amesschlag empfiehlt den Special-8er-Tisch (1 reservierter Tisch für 8 Personen, 8x Eintritt, 8x Essen, 8x Getränke, 8x Jägermeister, 8x Süßes, Preis € 188,- Buchung auf der Homepage).

Frühschoppen & 1. Mister Sterngartl Gusental Wahl

Gemütlich wird am Sonntag, 23. Juli mit dem „Familien Event” gestartet: Nach dem Festgottesdienst folgt ein Festakt „115 Jahre FF Amesschlag”, der durch die Trachtenmusikkapelle Vorderweißenbach musikalisch umrahmt wird. Das neue Mannschaftstransportfahrzeug (VW T6) wird dabei gesegnet. Die Moderation des Festaktes übernimmt Tom Schmäl. Beim anschließenden Frühschoppen mit traditioneller Küche sorgt die Stimmungsband „Die Dorfstürmer” für gute Laune und viel Spaß. Das Kinderprogramm mit Ronald McDonald (gesponsert von McDonald’s Freistadt), eine Hüpfburg und Malecke verspricht lustige Stunden für die kleinen Gäste.

Viele sind bereits auf die erstmalige Wahl des „Mister Sterngartl Gusental” gespannt. 14 Kandidaten stellen sich der Wahl in drei Durchgängen, die von Katrin Wachauer (ORF OÖ) moderiert wird. Eine „hochkarätige” Jury wird die feschen und spontanen Burschen unter die Lupe nehmen:
KLARA PÖSCHL (MODELAGENTUR LOOK FOR MODELS)
VERENA KARL (AMTIERENDE MISS STERNGARTL GUSENTAL)
MICHELLE HERNDLER (KANDIDATIN DER MISS OÖ WAHL 2017)
JULIAN LITZLBAUER (3. MISTER AUSTRIA 2016)
PAUL ANZINGER (BEZIRKSRUNDSCHAU URFAHR UMGEBUNG)
MMAG. ELISABETH KEPLINGER-RADLER (MÜHLVIERTEL TV)
FRANZ MAYRHOFER (PETER AFFENZELLER FINE AUSTRIAN WHISKEY)
MARIA PILZ (PARTYHAUS CABRIO)

Sämtliche Einnahmen des dreitägigen Jubifestes werden zum Ankauf von Ausrüstung für die FF Amesschlag verwendet. Es gibt auch eigene Heimbringerdienste. Mehr Infos & Tickets: Jubifest 2017

Wann: 21.07.2017 ganztags Wo: FF Amesschlag, Amesschlag 1, 4190 Amesschlag auf Karte anzeigen
Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.