Topaktuelles Thema im Museum Artemons

HELLMONSÖDT. „Borders“ betitelt Herwig Dunzendorfer, Direktor der Galerie Artemons Contemporary in Hellmonsödt eine Ausstellung, die sich mit dem Thema Grenze, Eingesperrtsein und Ausgrenzung auseinandersetzt. Besonderes Aufsehen erregt das Kunstwerk "Brexit 2016" von Osama Zatar. Der Syrer Adel Dauood und der Palästinenser Osama Zatar sind politische Flüchtlinge, für die Konflikte, Krieg, Gewalt und Zerstörung Teil ihrer Sozialisation und Biographie sind.

Infos unter: Artemons

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen