Vortrag: Bitterstoffe aus heimischen Wildpflanzen

Wann: 06.06.2017 20:00:00 Wo: veranstaltungszentrum renning, 4204 Haibach auf Karte anzeigen

HAIBACH. Am Dienstag, 6. Juni, referieren Margit Ehrenmüller und Karin Müller zum Thema "Bitterstoffe aus heimischen Wildpflanzen" um 20 Uhr im Veranstaltungszentrum Renning. Der Volksmund sagt ja: „Was bitter im Mund, macht den Magen gesund“. Bitterstoffe fördern die Verdauung, entsäuern den Körper, stärken die Abwehrkräfte, regulieren den Appetit und bringen den ganzen Stoffwechsel in Schwung. Da Bitterstoffe aus vielen Gemüse- und Salatsorten herausgezüchtet wurden, können wir davon nicht genügend zu uns nehmen. Dafür liefern heimische Wildpflanzen ein großes Angebot: Wegwarte, Engelwurz, Wermut, Enzianwurzel, Löwenzahn, Schafgarbe und viele andere.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen