Bäuerinnen besuchten die Volksschule Eidenberg

2Bilder

EIDENBERG. „Lebensmittel sind kostbar!“ Unter diesem Motto besuchten die Bäuerinnen, anlässlich des Welternährungstages, die 1. Klasse der Volksschule Eidenberg und übergaben der Klassenlehrerin Elisabeth Putz eine Schultüte, gefüllt mit frischen, regionalen Lebensmitteln.Den Kindern wurde spielerisch erklärt, worauf man beim Einkaufen achten soll. „Besonders wichtig ist, dass man heimische, saisonale Lebensmittel kauft und diese auch als gesunde Schuljause bevorzugt“, ergänzte die Ortsbäuerin Elisabeth Mair in ihren Ausführungen. Als Abschluss wurden die mitgebrachten wertvollen Lebensmittel gemeinsam mit viel Genuss verspeist.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen