Corona-Krise
Günter Pröller unterstützt Rotkreuz-Markt

Angela Mühlböck Leiterin vom Rotkreuz-Markt Ottensheim und Landtagsabgeordneter Günter Pröller.
  • Angela Mühlböck Leiterin vom Rotkreuz-Markt Ottensheim und Landtagsabgeordneter Günter Pröller.
  • Foto: Pröller
  • hochgeladen von Veronika Mair

OTTENSHEIM. Mehr als fünf Jahre gibt es den Rotkreuz-Markt in Ottensheim bereits. Wegen der Corona-Krise sind es immer mehr, die ihn brauchen. "Fast eine Million Menschen in Österreich sind arbeitslos oder in Kurzarbeit. Viele erleiden wegen der Corona-Krise Einkommenseinbußen. Die Betroffenen haben im Schnitt ein Viertel ihres Monatseinkommens verloren", sagt Landtagsabgeordneter Günter Pröller.

Bei ehrenamtlichen Mitarbeitern bedankt

Die Möglichkeit, sich Lebensmittel und Artikel des täglichen Gebrauchs zu kaufen, ist ein Grundbedürfnis. „Dies ist jedoch gerade jetzt für jene Menschen ein Problem und daher ist es mir eine Herzensangelegenheit, mich bei den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern zu bedanken und den Rotkreuz-Markt Ottensheim zu unterstützen" so Pröller

Hinweis: Heuer am 12 Dezember ist der Sammeltag im gesamten Bezirk Urfahr-Umgebung!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell


Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen