Hollywood
Internationaler Dreh im Mühlviertel

Kameramann mit Oscar-Auszeichnung Jefferson Miller, Produktionsleiterin Danny Mendes aus Düsseldorf, Künstlerin Marja Davidoff, Produzent und Moderator Bobby Emprechtinger, Co-Moderatorin Pia Niederwimmer-Raunjak
5Bilder
  • Kameramann mit Oscar-Auszeichnung Jefferson Miller, Produktionsleiterin Danny Mendes aus Düsseldorf, Künstlerin Marja Davidoff, Produzent und Moderator Bobby Emprechtinger, Co-Moderatorin Pia Niederwimmer-Raunjak
  • Foto: Planet Arts
  • hochgeladen von Gernot Fohler

REICHENTHAL. Die beiden Künstler Marja Davidoff und Yuri Rodekin haben ihren Lebensmittelpunkt vor zehn Jahren ins Mühlviertel verlegt. Beide kommen ursprünglich aus Russland und haben nach verschiedenen europäischen Stationen in Oberösterreich ihre Heimat gefunden.
Der mit seinen Filmen mehrfach ausgezeichnete Produzent und Regisseur Bobby Emprechtinger aus Los Angeles filmte Davidoff und Rodekin nun für seine internationale TV-Show „Planet Arts“. „Planet Arts“ zeigt außergewöhnliche Meister verschiedenster Künste auf der ganzen Welt. Als Co-Moderatorin stand ihm die gebürtige Mühlviertlerin und jetzige Steirerin Pia Niederwimmer-Raunjak zur Seite, die ebenfalls einige Jahre in Los Angeles gelebt hat und perfektes Englisch spricht.

Co-Produzent und Kameramann Jefferson Miller zeigte sich überwältigt von der Mühlviertler Natur, die ihn an seine Heimat im Bundesstaat New York erinnerte. Miller ist sehr erfolgreich in der Filmbranche tätig und gewann für seinen Film „Twin Towers“ 2003 einen Oscar in der Kategorie „Best Short Documentary“. Yuri Rodekin überreichte Bobby Emprechtinger schließlich ein Gemälde für eine geplante „Planet Arts“ – Ausstellung in Los Angeles. „Die Silhouette der Stadt im Hintergrund erinnert an New York, deswegen habe ich dieses Bild ausgewählt.“ erklärt Rodekin, der gerade sehr erfolgreich in Barcelona ausstellte.

Die Moderatoren durften sich mit Marja Davidoff (http://www.marjadavidoff.de/) auch im Schnitzen an ihren neuen Holz-Skulpturen versuchen, allerdings sehr vorsichtig, damit das wochenlange Werk nicht zerstört wurde.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.