Das "Schreibkollektiv"
Lichtenbergerin wirkt an Autorenprojekt mit

Das Coverbild des Buches
2Bilder
  • Das Coverbild des Buches
  • Foto: Das Schreibkollektiv
  • hochgeladen von Veronika Mair

Das "Schreibkollektiv" besteht aus zwölf Autoren aus unterschiedlichen Ländern.

LICHTENBERG. "Wir haben den Corona-Lockdown als kreative Chance genützt und gemeinsam einen Roman über die Liebe in Zeiten von Corona geschrieben", sagt die unter dem Pseudonym Ella Stein schreibende Lichtenbergerin. Sie ist eine der zwölf deutschsprachigen Autoren des "Schreibkollektivs" und hat an dem Buch mit dem Titel „Wenn wir uns sehen könnten“ mitgearbeitet. "Aus diesem Projekt wollen wir keinen Profit schlagen, sondern den Lesern in diesem oftmals schwierigen Alltag etwas schenken. Daher wird der Roman zum kostenlosen Download auf der Homepage www.dasschreibkollektiv.de und diversen Plattformen angeboten", so Stein.

13 Stimmen – Ein Buch

Initiiert wurde das Projekt von der Saarländerin Angelina Atieh. Zwölf Autoren aus Deutschland, Österreich und Südafrika lassen an diesem Gemeinschaftsprojekt ihre unterschiedlichen Hintergründe und Erfahrungen mit einfließen. Der Slogan „13 Stimmen – Ein Buch“ beruht auf der Tatsache, dass die zwölf Verfasser während des Schreibens auch immer wieder ihren potentiellen Lesern eine eigene Stimme verleihen. Das Besondere an diesem Buch ist der Entstehungsprozess: Die Autoren wechselten sich kapitelweise ab, ohne dass die Gruppe sich vorher absprach. Zudem saßen die Schreibenden während des Entstehungsprozesses auf drei verschiedenen Kontinenten.

Das Coverbild des Buches
Ella Stein nennt sich die Lichtenberger Autorin.
Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen