NMS Altenberg hilft Familien in Rumänien

ALTENBERG. Wie schon in den vergangenen Jahren hat der Gallneukirchner Verein „Helfen bringt Freude“ die Neue Mittelschule (NMS) Altenberg um Unterstützung gebeten. Zwei Wochen lang konnten in der Schule Lebensmittel, Hygieneartikel, Schulsachen und Süßigkeiten abgegeben werden. Aus diesen Sachspenden hat der Verein Weihnachtspakete geschnürt und in der 1. Adventwoche nach Rumänien transportiert. Dort wurden die Päckchen an verschiedenen Schulen direkt an die Kinder und deren Eltern verteilt. So kann bei den Ärmsten die Not etwas gelindert und die Weihnachtsfreude um vieles vergrößert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen