Puchenauer Goldhaubengruppe spendete 7.000 Euro

Von links: Gertrude Gruber, Goldhaubenobfrau Puchenau, Landesobfrau Martina Pühringer und Bezirksobfrau Monika Schietz
4Bilder
  • Von links: Gertrude Gruber, Goldhaubenobfrau Puchenau, Landesobfrau Martina Pühringer und Bezirksobfrau Monika Schietz
  • hochgeladen von Veronika Mair

PUCHENAU. Einen großartigen Erfolg kann die Goldhaubengruppe Puchenau verbuchen. Jeweils 3.500 Euro konnten sie an den Loidholdhof und an ein Kind mit angeborener Behinderung, das drigend operiert werden muss, übergeben. Die Spenden dafür kamen beim Adventbasar zusammen. Zur Eröffnung mit der Landesobfrau der Goldhaubengruppe Martina Pühringer und Bürgermeister Gerald Schimböck präsentierte sich die Tanzgruppe des Loidholdhofes St. Martin. Geleitet wird die Tanzgruppe von Hans Gumpenberger. Marianne Nimmervoll begleitet sie auf der Steirischen Harmonika. Ein Lichtermeer und eine besinnlicher Vormittag mit dem Akkordeonensemble ARTIMO unter der Leitung von Brigitte Brüggemann rundeten das Programm ab. Restlos ausverkauft waren Kekse, Mehlspeisen, Kränze, Naturprodukte und vieles mehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen