Roadlhof war Bühne für Wein und Mode

68Bilder

OTTENSCHLAG. Der Weinfrühling mit Trachtenmodeschau lockte vor wenigen Tagen in Wintersdorf in der Gemeinde Ottenschlag rund 300 Besucher an. Die drei Bürgermeister der Gemeinden Ottenschlag, Haibach und Reichenau luden mit ihren Teams in das Ambiente des Roadlhofs ein und konnten unter den vielen Gästen auch Nationalrat Michael Hammer und die Bürgermeister Karl Winkler aus Schenkenfelden und Martin Tanzer aus Alberndorf begrüßen. Ausgewählte Weine aus Niederösterreich, der Steiermark und dem Burgenland erfreuten die Besucher. Bäuerliche Spezialitäten und Käseteller wurden von den Gästen gern angenommen. Auch heuer wurde wieder die „Herzerlkönigin“ ermittelt. Der Titel ging an Julia Tögelhofer aus Ottenschlag vor Katharina Rois aus Wintersdorf und Lena Lamplmair aus Wintersdorf. Höhepunkt des Abends war die Trachtenmodenschau von Country Line Eegger Trachten aus Linz. Die Models kamen aus den drei Gemeinden.

Fotos: Josef Reingruber

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.