Tanzkarussell im Schnopfhagen-Stadl Oberneukirchen begeisterte

25Bilder

Das „TANZKARUSSELL“
drehte sich im Schnopfhagen-Stadl

Auch heuer gab es wieder eine Tanzaufführung aller musikalisch-rhythmischen Gruppen der Ballett- und Stepplehrerin Michaela Schweighofer aus der Landesmusikschule Oberneukirchen, Vorderweißenbach und einer Gruppe aus Haslach.

Am Freitag, 11. Mai 2012 zeigten die Musikschülerinnen ihr großartiges Können. Tolle Choreografien zu fetziger Musik wurden den Zuschauern unter dem Motto „Tanzkarussell“ im auf den letzten Platz besetzten Schnopfhagen-Stadl in Oberneukirchen präsentiert.

Im Anschluss gab es leckeren Kuchen und Brote, gesponsert von den Eltern der Kinder. Der Kulturverein Schnopfhagen rund um Obfrau Christine Gasselseder sorgte für Erfrischungen.

Das Publikum war sehr begeistert und es gab am Ende der Darbietungen einen riesigen Applaus für die jungen Künstlerinnen und für die beliebte Lehrerin, Michaela Schweighofer, die für die gesamte Idee, Choreografie und Einstudierung verantwortlich war.

Wann: 11.05.2012 18:00:00 Wo: Schnopfhagenstadl, Marktplatz, 4181 Oberneukirchen auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen