14-Jähriger erpresste gleichaltriges Mädchen

URFAHR-UMGEBUNG. Ein 14-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung wird verdächtigt, in der Zeit von 28. April 2019 bis 5. Mai 2019 versucht zu haben, ein 14-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung zwei Mal via Chat über ein soziales Medium erpresst zu haben. Dabei forderte der Junge Bargeld, Gutscheine und auch Nacktbilder. Er drohte, sie ansonsten umzubringen. Polizisten der Polizeiinspektion Ottensheim konnten in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt OÖ durch intensive Ermittlungsarbeit den Jungen als Tatverdächtigen ausforschen. Der 14-Jährige zeigte sich bei der Einvernahme den Vorwürfen geständig. Er wird nun angezeigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen