Hubschrauber-Einsatz
15-jährige Mopedlenkerin von Pkw in Engerwitzdorf erfasst

Die 15-jährige Schülerin wurde mit dem Notarzthubschrauber in den Med Campus III nach Linz geflogen.
  • Die 15-jährige Schülerin wurde mit dem Notarzthubschrauber in den Med Campus III nach Linz geflogen.
  • Foto: Fotolia / Lukas Sembera
  • hochgeladen von Elisabeth Klein

ENGERWITZDORF. Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Mopedlenkerin und einem Pkw kam es heute Mittag in Engerwitzdorf. Eine 15-jährige Schülerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung war mit ihrem Moped auf der Gemeindestraße Simlingfeld unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Gusental Straße übersah die Jugendliche einen Pkw, in dem sich ein 38-jähriger Innsbrucker mit seiner hochschwangeren 28-jährigen Ehefrau und seinen drei Kindern (2, 6 und 9 Jahre alt) befand. Die 15-Jährige wurde durch den Crash auf die Fahrbahn geschleudert und kam am rechten Fahrstreifen zum Liegen. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber "Christophorus 10" in den Med Campus III nach Linz geflogen. Alle Autoinsassen dürften bei dem Unfall unverletzt geblieben sein. Die hochschwangere Frau und die drei Kinder wurden sicherheitshalber zur Kontrolle in die Frauenklinik nach Linz gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen